Skip to main content

Zaco Saugroboter Vergleich - Unsere Bestenliste 2022

Wer sich über einen Saugroboter der Marke ZACO informieren möchte, ist bei uns genau richtig. In der Tabelle finden Sie die zusammengefasste Bewertung und Ergebnisse auf einen Blick. Für einen genaueren Einblick in den Ablauf unserer Tests und die ausführlichen Informationen, wechseln Sie gerne zum jeweiligen Testbericht und genießen unser Roboter-Test-Video.

Infos zu Werbepartner

Filter

179 899

2 Produkte

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Unsere Erfahrungen mit Zaco Saugrobotern

Aus ILIFE wurde ZACO, die Philosophie blieb aber gleich. Der Hersteller möchte vor allem mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen und genau davon waren auch wir begeistert. Die günstigen Modelle scheinen zwar auf den ersten Blick nicht mit den konkurrierenden Robotern anderer Marken mithalten zu können. Der erste Blick täuscht aber – die ZACO Roboter besitzen teilweise mehr Funktionen als ein teurer Saugroboter.

ZACO A10

Der im Jahr 2020 erschienene ZACO A10 wurde in unserem Testverfahren ebenfalls genauestens unter die Lupe genommen. Im Vergleich zu älteren Modellen des gleichen Herstellers kann dieser Roboter für größere Räumlichkeiten eingesetzt werden und fährt diese in systematischer Reihenfolge ab. Was uns dabei aber trotzdem nicht gefällt, ist das Auslassen des äußersten Randes. Hierfür fühlt sich das Gerät scheinbar einfach nicht verantwortlich, sodass gerade dort sehr viel Reste bei unseren Saugtests zurückgeblieben sind. Obwohl auch er zu den Hybridrobotern zählt, muss der Staubtank durch den Wasserbehälter ersetzt werden, um den Wischmodus zu starten – es kann also entweder gesaugt oder eben gewischt werden. Im Großen und Ganzen reicht der ZACO A10 als Haushaltshilfe aus, die Reinigungen vollständig übernehmen kann er aber nicht, dafür benötigen seine Techniken und Funktionen noch einige Optimierungen.

ZACO A10
ZACO A10
  • Roboter-Typ Saug-Wisch-Roboter

  • Empfohlene Fläche bis zu 100 m²

  • Geeignete Böden Hartböden und Teppiche

  • Max. Schwelle ca. 1.6 cm

  • Multiraum

  • App

Gesamtbewertung

75.54 %

Befriedigend

Navigation & Hindernisse
76.4%
Hartbodenreinigung
78.17%
Teppichreinigung
68.43%
Wischleistung
68.1%
Benutzerfreundlichkeit
86.9%

ZACO V5x

Der von uns getestete ZACO V5x Roboter kann Sie sowohl beim Saugen als auch beim Wischen unterstützen. Die Betonung liegt mit Absicht auf unterstützen, da Ihnen der Roboter die Reinigungsarbeiten nicht gänzlich abnehmen kann. Er besitzt zwar viele Funktionen, diese sind aber leider noch nicht genug ausgereift. Der Zaco Saugroboter Test zeigt, dass der ZACO V5x vor allem für größere Räume nicht zu gebrauchen ist. Hier findet er sich aufgrund seines Chaos-Prinzips nicht zurecht. Nichtsdestotrotz ist er für seinen Preis ein wahrliches Allrounder-Produkt und kann von einem Saug- zum reinen Wischroboter umfunktioniert werden. Beide Funktionen können nämlich nicht gleichzeitig angewendet werden. Es wird entweder der Schmutz- oder eben der Wassertank samt angebrachten Wischtuch eingesetzt.

ZACO V5x
ZACO V5x
  • Roboter-Typ Saug-Wisch-Roboter

  • Empfohlene Fläche bis zu 50 m²

  • Geeignete Böden Hartböden

  • Max. Schwelle ca. 1.6 cm

  • Multiraum

  • App

Gesamtbewertung

66.04 %

Befriedigend

Navigation & Hindernisse
43.5%
Hartbodenreinigung
83%
Teppichreinigung
67.15%
Wischleistung
68.3%
Benutzerfreundlichkeit
77.7%

Darauf legt das Unternehmen Wert!

Der Hersteller ZACO möchte mit seinen einfach aufgebauten und unkompliziert bedienbaren Saugrobotern den Roboter-Markt bereichern. Es soll sich dabei um einzigartige Geräte handeln, die sowohl vom Design, den inkludierten Funktionen als auch vom Preis nicht mit der Konkurrenz vergleichbar sind. Vor allem der Preis spielt hier eine große Rolle, günstig aber gut. Mit diesem Motto werden die Saug-Wisch-Roboter unter die Leute gemischt und tatsächlich gelingt es teilweise, dass sich die Roboter in Kombination von Preis und Leistung hervorheben. Trotzdem möchten wir Sie darüber aufklären, dass ein ZACO Roboter den Haushalt für Sie nicht alleine schmeißen kann. Für kleinere Wohnungen ist er perfekt, in größeren Haushalten mit mehreren Etagen ist es fast unmöglich, dass das Sauggerät einwandfreie Ergebnisse erzielt. Er mag zwar auch mit seiner Wischfunktion begeistern, die manch teurere Produkte nicht aufweisen. Eine gleichzeitiges Saugen und direktes Nachwischen ist dabei aber nicht möglich.

 

Interessante Fragen und Antworten

Die Saugroboter wurden früher unter dem Namen ILIFE verkauft. Der Hintergrund dafür liegt in einer Zusammenarbeit mit dem chinesischen Unternehmen ILIFE. Der jetzt benannte Verkäufer ZACO hat sich als Vertriebspartner beworben und konnte den Hersteller von sich überzeugen, sodass ein Verkauf in Deutschland gestartet wurde. Das funktionierte so gut, dass sich der Distributor und der Hersteller darauf geeignet haben, alle weiteren Produkte unter dem neuen Namen ZACO anzubieten. Die Produkte sind zwar unter einem neuen Markennamen am globalen Saugrobotermarkt zu finden, die Produktqualität hat sich dabei aber nicht verändert.
Das Hauptgeschäft ist natürlich der Vertrieb von Saugrobotern. Hier wird unterschieden zwischen reinen Saugrobotern und raffinierten Hybridrobotern. Bei den letzteren können nämlich sowohl die Saug- als auch die Wischfunktion in einem Produkt vereint werden. Es sollte aber bedacht werden, dass der Roboter dann entweder saugt oder eben wischt – beides in einem Durchgang ist nicht möglich. Man muss sich hier zwischen Schmutz- und Wassertank entscheiden. Für bereits abgenutztes Zubehör bietet der Hersteller natürlich auch jederzeit Ersatz, sofern das nicht ohnehin schon im Lieferumfang enthalten ist.
Mit den sogennanten „Skins“ ermöglicht Zaco als bis jetzt einziger Hersteller die individuelle Gestaltung des Roboters. Das bedeutet, man kann zwischen 2.000 verschiedenen Lizenz- und Künstler-Designs wählen oder sogar selbst einen Skin erstellen, der die eigene Persönlichkeit widerspiegelt. So erhält der Saugroboter neben seinem Namen auch noch ein Gesicht.