Skip to main content

Saugroboter Test 2022 | Unsere Bestenliste der Staubsauger-Roboter

Das Internet bietet eine wahnsinnig große Auswahl an diversen Saugroboter Modellen an, was zum einen für große Begeisterung sorgt und zum anderen aber auch etwas Unentschlossenheit hervorruft. Welcher Saugroboter ist nun der beste? Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Saugroboter der verschiedensten Marken genauer unter die Lupe zu nehmen und Ihnen die Entscheidung für den richtigen Saugroboter zu erleichtern. Genauer gesagt wurden die Sauggeräte einem strengen Testverfahren unterzogen und die daraus resultierenden Ergebnisse sind für unsere unabhängige Bewertungen und Rangordnung ausschlaggebend.

Infos zu Werbepartner

Filter

169 950

27 Produkte

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Staubsauger Roboter Test – Von welchem Hersteller kommt der beste Saugroboter?

Als potentieller Kunde haben Sie das Recht zu wissen, mit wem Sie es zu tun haben! Aus diesem Grund möchten wir nun kurz auf die einzelnen Hersteller und deren Besonderheiten eingehen. So können Sie sich selbst ein Bild davon machen, warum gerade diese Marken einen Platz in unserem Saugroboter Vergleich bekommen haben.

Roborock

Das im Jahr 2014 gegründete Unternehmen hat bei seinen Saugrobotern wirklich nicht zu viel versprochen. Wie schon im Markennamen zu hören ist, rocken die Modelle von Roborock unseren Saugroboter Test. Das Unternehmen selbst bezeichnet seine Roboter als intelligent und einzigartig, aber welcher Hersteller würde das nicht von seinen Produkten behaupten? Der Unterschied ist aber hier, dass es tatsächlich auf die Roborock Sauger zutrifft. Vor allem in Sachen räumlicher Navigation und Erstellung von Raumkarten liegen die Roborock Modelle ganz weit vorne.

Mit dem Roborock S7 MaxV hat der Hersteller einen neuen Spitzenreiter auf den Markt gebracht. Der Hybridroboter kann mit seiner künstlichen Intelligenz vor allem bei der Navigation und Hinderniserkennung punkten. Die vibrierende Wischplatte sorgt für glänzende Böden und mit den beiden kompatiblem Reinigungsstationen wird Komfort großgeschrieben.

Der Roborock S6 MaxV Roboter wurde vom Hersteller als erstes Modell mit künstlicher Intelligenz ausgestattet. Mit seiner integrierten Stereokamera schlägt sich das Modell ganz schnell an die Spitze und sorgt für großes Aufsehen!

Wer nicht an einem Basisprodukt sondern an einem Allrounder interessiert ist, kann sein Geld guten Gewissens in einen Roborock Saugroboter investieren. Die starke Saugkraft in Verbindung mit den zahlreichen Zusatzfunktionen sorgen für vollste Zufriedenheit.

123456
Roborock S7 MaxV Roborock Q7 Max+ Roborock S7 Roborock S6 MaxV Roborock S5 Max Roborock S6
Modell Roborock S7 MaxVRoborock Q7 Max+Roborock S7Roborock S6 MaxVRoborock S5 MaxRoborock S6
Bewertung
Preis

ab 699,99 € 799,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 679,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 489,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 336,14 € 649,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 344,00 € 347,00 €

inkl. 19% MwSt.

429,99 € 599,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu AmazonDetailsZu OttoDetailsZu MediaMarktDetailsZu AmazonDetailsZu AlternateDetailsZu Amazon

Ecovacs

Ecovacs möchte mit seinen Deebot Staubsaugerrobotern für ein komfortableres und stressfreies Leben sorgen. Im Jahr 2007 wurde der erste Saugroboter von Ecovacs auf den Markt gebracht und seitdem werden Verbesserungsvorschläge und Kundenwünsche in die Innovationen neuer Roboter mit einbezogen. Tatsächlich konnten wir in unseren Tests die Weiterentwicklungen von einem zum anderen Modell feststellen. Die Deebot Saugroboter verfügen über eine ausgereifte Navigation und sind als Hybridroboter einsetzbar. Vor allem die neueren Modelle können mit ihrer Ozmo Pro Wischtechnologie glänzen, wodurch selbst hartnäckige Verschmutzungen mit vibrierender Wischbewegung entfernt werden können. Generell hat Ecovacs auf die Ausstattung mit Besonderheiten gesetzt, um seine Roboter so von der Konkurrenz abheben zu können.

Beispielsweise verfügt der Ecovacs Deebot Ozmo T8 Aivi neben der künstlichen Intelligenz auch über eine Kamera. Dadurch gelingt es ihm noch besser, platzierte Gegenstände oder mögliche Hindernisse zu erkennen und ihnen auszuweichen.

Mit über 20 Jahren Erfahrung schaffte es der Hersteller, sich einen von China ausgehenden Vertrieb seiner Saugroboter in mehr als 30 verschiedenen Ländern aufzubauen. Das Unternehmen weiß, worauf seinen Kunden Wert legen.

12345
Ecovacs Deebot T9+ Ecovacs Deebot N8 PRO+ Ecovacs Deebot Ozmo T8+ Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVI Ecovacs Deebot Ozmo 950
Modell Ecovacs Deebot T9+Ecovacs Deebot N8 PRO+Ecovacs Deebot Ozmo T8+Ecovacs Deebot Ozmo T8 AIVIEcovacs Deebot Ozmo 950
Bewertung
Preis

ab 599,00 € 689,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 322,08 €

inkl. 19% MwSt.

372,61 € 899,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 389,00 € 399,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 232,53 € 649,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu SATURNDetailsZu AmazonDetailsZu AmazonDetailsZu SATURNDetailsZu Amazon

Roidmi

Das im Jahre 2015 gegründete Unternehmen Roidmi hatte sich auf Staubsauger spezialisiert. Mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten konnte das Unternehmen nicht nur auf dem chinesischen Markt überzeugen, sondern auch international. Seit 2020 wird Roidmi auch in Deutschland vermarktet. Mit dem nötigen Wissen und intelligenter Technologie ausgestattet, konnte der Hersteller seinen ersten Roidmi Saugroboter auf den Markt bringen.

Der Roidmi EVE Plus überzeugt mit smarter Navigation, einer hohen Saugleistung und seinem günstigen Preis. Die zusätzliche Absaugstation bietet Komfort auf hohem Niveau, denn so muss der Staubbehälter nicht händisch entleert werden. Durch seine LDS Laser-Navigation findet er sich problemlos in seiner Umgebung zurecht und reinigt systematisch Ihre Räumlichkeiten. Da es sich um einen Hybridroboter handelt, verfügt der Roidmi EVE Plus auch über eine Wischfunktion, welche sich zusätzlich unterstützend auswirkt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.

1
ROIDMI EVE Plus
Modell ROIDMI EVE Plus
Bewertung
Preis

318,12 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsNicht Verfügbar

Xiaomi

Auf der Suche nach Xiaomi Geräten stoßt man immer wieder auf Roborock oder andere Marken. Das liegt daran, dass viele weitere Unternehmen bereits Teil der Xiaomi Ecological Chain sind und von dem chinesischen Hersteller unterstützt werden. Jede Marke bleibt aber als eigenständige Firma bestehen und vertreibt seine Produkte unter dem eigenen Namen. Xiaomi ist gehört zu den erfolgreichen Smartphoneherstellern und versucht immer mehr Platz am globalen Markt einzunehmen. Nebenbei wird aber auch an der Weiterentwicklung von günstigen High-End-Saugrobotern getüftelt, die den Alltag erleichtern sollen. Nicht nur allein der Preis ist dafür verantwortlich, dass die Roboter bei den Endverbrauchern gut ankommen. Der Hersteller vereint hier nämlich niedrigen Preis mit guter Qualität und das sind zwei Merkmale, die in Kombination für absolute Begeisterung sorgen. Vor allem bei der Beseitigung von Haaren und Schmutz auf harten Untergründen konnte sich der von uns getestete Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Pro beweisen und gute Leistungen erbringen. Die Wischleistung muss ebenfalls nicht versteckt werden und kann trotz fehlender Schrubbfunktion mit manch teureren Konkurrenten mithalten.

1
Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Pro
Modell Xiaomi Mi Robot Vacuum Mop Pro
Bewertung
Preis

301,30 € 304,27 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu Amazon

Ultenic

Ultenic wurde im Jahr 2021 gegründet und ist somit ein „Newcomer“ unter den bereits bestehenden Saugroboter-Marken. Mit innovativer Technologie und künstlicher Intelligenz ausgestattet, sollen seine Saugroboter in den neuesten Markt einsteigen und den Haushalt erheblich erleichtern. Mit Hilfe von Kundenerfahrungen und stetiger Recherche werden die Produkte von Ultenic immer weiterentwickelt und an die neuesten Kundenbedürfnisse angepasst. Hier spielt neben der Verarbeitung und innovativen Technologie auch die Erstellung eines attraktiven Kaufpreises eine große Rolle. Die Produkte sollten denen von etablierten Marken herankommen, jedoch sollen die von Ultenic um einiges günstiger angeboten werden.

Das neueste Modell, der Ultenic T10, punktet mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Er besitzt einige Features und Funktionen, welche auch manche Spitzenmodelle der Konkurrenz höherer Preisklasse aufweisen. Ein großer Pluspunkt ist die zugehörige Lade- und Absaugstation, welche erheblich mehr Komfort bietet und einiges an Arbeit zusätzlich abnimmt.

1
Ultenic T10
Modell Ultenic T10
Bewertung
Preis

539,00 € 699,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu Amazon

Yeedi

Yeedi wurde im Jahre 2019 gegründet und hat sich ausschließlich auf Hybridroboter spezialisiert. Somit steht fest, dass nicht nur das Saugen, sondern auch das Wischen im Fokus steht und der Hersteller so die idealen Anforderungen eines Haushaltshelfers erfüllen will. Während bei einigen Hybriden das Saugen im Vordergrund steht, ist bei anderen vor allem die Wischfunktion besonders ausgeprägt. Je nach gewünschtem Reinigungseffekt kann hier also jeder seinen idealen Alltagshelfer wählen.

1
Yeedi Mop Station
Modell Yeedi Mop Station
Bewertung
Preis

536,24 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu Amazon

Dreame

Im Jahr 2015 wurde die Dreame Technology gegründet und hat es sich zum Ziel gemacht, hochwertige Haushaltsreinigungsgeräte für den Endverbraucher am Markt zu etablieren. Seit dem Jahr 2017 ist das Unternehmen ein Teil der Xiaomi Ecological Chain und arbeitet mit einem High-Tech-Forschungs- und Entwicklungsteam an Innovation für den Alltag und des Haushalt. In der erfolgreichen Produktpalette der Haushaltsreiniger sind auch die Dreame Saugroboter zu finden. Der L10 Pro wurde beispielsweise mit äußerst präzisen LiDAR-Doppellaser-Sensoren ausgestattet, sodass er Ihre Räumlichkeiten bis ins kleinste Detail kennenlernen kann. Er findet sich deswegen relativ schnell zurecht, legt eine routinierte und gut durchdachte Fahrweise an den Tag und hält sich von im Weg stehenden Gegenständen fern, ohne dabei harte Zusammenstöße zu verursachen. Der Slogan „Es reinigt, als ob es sieht“ trifft hier eindeutig zu. Die Dreame Saugroboter befinden sich in der mittleren Preisklasse und dementsprechend ist auch ihre Saug- und Wischleistung im Vergleich zur Konkurrenz durchschnittlich gut. Für alltägliche Haushaltsarbeiten ist man mit den Dreame Saug-Wisch-Roboter mit Sicherheit gut bedient.

1
Dreame Bot L10 Pro
Modell Dreame Bot L10 Pro
Bewertung
Preis

ab 334,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu MediaMarkt

Cecotec

Cecotec ist ein spanisches Unternehmen, welches im Jahre 1995 gegründet wurde und sich mit der Entwicklung und Herstellung von verschiedensten Haushaltsgeräten auseinandersetzt. Cecotec versucht mit seinen Geräten durch Energieeffizienz, innovative Technologie und starkem Kundenservice zu punkten. Neben vielen smarten Geräten brachte der Hersteller auch verschiedenste Saugroboter auf den Markt. Die Cecotec Roboter können mit künstlicher Intelligenz punkten, während neuere Modelle zusätzlich über eine überdurchschnittlich starke Saugleistung verfügen. Der Hersteller hat sich hier ausschließlich auf Hybridroboter spezialisiert, welche eine Saug- und Wischfunktion aufweisen. Ein weiterer großer Fokus liegt auf Haustierbesitzern – die meisten Modelle verfügen über eine Haustiererkennung und sind dank verschiedenster Bodenbürsten in der Lage Tierhaare besonders gut aufzunehmen. Mit solchen Features unterscheiden sich Cecotec Roboter durchaus von verschiedensten Modellen der Konkurrenz.

1
Cecotec Conga 7090 IA
Modell Cecotec Conga 7090 IA
Bewertung
Preis

479,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu Cecotec

Vorwerk

Das internationale Unternehmen Vorwerk ist keineswegs unbekannt und konnte schon durch die leistungsstarken herkömmlichen Handstaubsauger Aufsehen erregen. Durch die jahrelange Erfahrung und die hochwertigen Produkte des 1883 gegründeten Familienunternehmens, waren die Anforderungen an den ersten Vorwerk Saugroboter ziemlich groß. Der Hersteller blieb seiner Linie treu und konnte die Erwartungen sogar übertreffen – der Vorwerk Kobold VR300 ist nicht nur gut, er ist besser. Seine qualitative Verarbeitung in D-Form und seine präzise Kartenerstellung ermöglichen eine exakte Reinigung der Räumlichkeiten.

Weniger ist mehr – das Sprichwort trifft wohl auch auf den von uns getesteten Vorwerk Saugroboter zu. Im Vergleich zu anderen Herstellern vermarktet Vorwerk nämlich nicht gleichzeitig mehrere Geräte, sondern fokussiert sich immer nur auf einen einzigen Saugroboter, was auch die überdurchschnittliche Ausreifung der einzelnen Funktionen erklärt.

1
Vorwerk Kobold VR300
Modell Vorwerk Kobold VR300
Bewertung
Preis

849,00 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu Vorwerk

Zaco

Der Hersteller hat sich im Jahr 2017 am deutschen Markt breit gemacht und ist seitdem ein wichtiger Vertreiber von Saugrobotern. Das Unternehmen kommt Ihnen nicht bekannt vor? Das kann daran liegen, dass die Etablierung in Deutschland noch unter dem früheren Namen „ILIFE“ erfolgte – heute findet man die Staubsauger Roboter aber unter der neuen Marke ZACO. Hinter der Philosophie des Unternehmens steckt „Mut zum Risiko und viel Herzblut“ – die Kunden von ZACO sollen die Bemühungen, Weiterentwicklungen und täglichen Anstrengungen in der Qualität der Saugroboter zu spüren bekommen. Man möchte leicht anwendbare und leistungsstarke Produkte zum günstigen Preis anbieten. Wir haben uns dazu entschieden, den ZACO V5x in unseren Staubsauger Roboter Test mit einzubeziehen und waren wirklich über die zahlreichen Funktionen überrascht, vor allem weil es konkurrierende Roboter mit geringerem Funktionsumfang zu deutlich höheren Preisen gibt.

12
ZACO A10 ZACO V5x
Modell ZACO A10ZACO V5x
Bewertung
Preis

333,00 € 429,99 €

inkl. 19% MwSt.

ab 169,99 € 229,99 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu AmazonDetailsZu Amazon

iRobot

Das Unternehmen iRobot wurde im Jahr 1990 gegründet und konnte durch seine intensiven Weiterentwicklungen als führender Hersteller von Saugrobotern weltweit Fuß fassen. Ziel ist es, den Verbrauchern die Arbeit im Haushalt abzunehmen, sodass mehr Zeit in wichtigere Dinge investiert werden kann. Im Gegensatz zur Konkurrenz hat sich iRobot für die Erstellung zwei unterschiedlicher Serien entschieden: die iRobot Roomba Saugroboter und die Braava Wischroboter. Produkte beider Serien können in Kombination für eine perfekte Reinigung sorgen.

Bei den iRobot Roomba Saugrobotern hat der Hersteller auf haarige Bodenbürsten verzichtet und stattdessen Gummibodenwalzen verwendet. Vor allem der Roomba e5158 Roboter kann dadurch bei der Reinigung von harten Böden und Teppichen grandiose Ergebnisse erreichen. Verhedderte Haare werden hier ganz sicher nicht zum Thema. Außerdem sollte auch auf die integrierte Dirt-Detect-Technologie hingewiesen werden: Die Saugroboter von iRobot erkennen selbstständig stark verschmutzte Bereiche und reinigen dieses besonders intensiv. Das durften wir bei der Konkurrenz noch nicht in diesem Ausmaß erleben.

1234
iRobot Roomba e5158 iRobot Roomba 698 iRobot Roomba 981 iRobot Roomba 976
Modell iRobot Roomba e5158iRobot Roomba 698iRobot Roomba 981iRobot Roomba 976
Bewertung
Preis

286,89 € 499,00 €

inkl. 19% MwSt.

ab 199,99 €

inkl. 19% MwSt.

419,95 € 699,00 €

inkl. 19% MwSt.

514,79 €

inkl. 19% MwSt.
DetailsZu AmazonDetailsZu AmazonDetailsNicht VerfügbarDetailsZu Amazon

Objektive Bewertung ohne Einfluss der Hersteller

Um ein unabhängiges und praxisnahes Testverfahren bieten zu können, war uns klar, dass wir uns nicht nur auf die technischen Daten und Aussagen der Hersteller verlassen dürfen. Viel mehr haben wir uns auf die Durchführung alltäglicher Reinigungsaufgaben spezialisiert, die von jedem Roboter aufs neue bewältigt werden mussten. Nur so ist es möglich, alle getesteten Roboter Staubsauger nach den gleichen Kriterien zu bewerten und daraus ein Resümee zu ziehen. Durch die unterschiedlichsten Tests wissen wir jetzt genau, worauf beim Kauf eines Saugroboters geachtet werden sollte und was für die Praxis wichtig ist.

Die Rangordnung und Bewertung in unserem Saugroboter Test erfolgt nach freiem Ermessen und wurde uns nicht von den Herstellern vorgegeben. Das bedeutet, alle Tests wurden selbst überlegt, selbst durchgeführt und selbst bewertet. Die Ergebnisse wurden ohne Absprache mit den Unternehmen veröffentlicht – Sie können sich dementsprechend zu 100 % auf eine neutrale und unbefangene Auswertung verlassen.

Außerdem ist es uns sehr wichtig, Sie darüber aufzuklären, wie und ob wir mit dem Saugroboter Vergleich Geld verdienen. Alle Tests wurden ohne Bezahlung oder Vorgabe eines „Drehbuchs“ durchgeführt. Demnach sind auch unsere Bewertungen und Empfehlungen für den ein oder anderen Roboter objektiv und aus freien Stücken abgegeben worden. Wir verdienen lediglich mit Ihrer Zufriedenheit! Das bedeutet, wenn wir Ihnen mit unserem Testverfahren weiterhelfen konnten, sodass Sie sich für einen Saugroboter entschieden haben und ihn über die von uns bereitgestellten Links kaufen, erhalten wir eine Provision dafür. Entscheidend ist aber, dass jeder Kunde einen Roboter Staubsauger findet, der seinen Ansprüchen entspricht. Für uns ist es irrelevant, ob Sie einen günstigen Roboter, wie den ZACO V5x oder einen teuren Roboter, wie den Vorwerk Kobold VR 300 wählen – Ihre Zufriedenheit steht im Vordergrund.

Wichtige Kriterien, die Sie beim Kauf eines Saugroboters beachten sollten

Preis: Teuer ist nicht gleich besser! Bei vielen Produkten geht man davon aus, umso höher der Preis, desto besser die Leistung. Das ist aber nur ein Irrglaube, oftmals sagt der Preis nichts über die Leistungsfähigkeit aus.

Roboter-Typ: Bevor man sich einen Staubsaugroboter zulegt, sollte man sich genau überlegen, welchen Typ man möchte und wirklich benötigt. Reicht ein reiner Saugroboter aus? Sollte er saugen und wischen können, also ein Saugroboter mit Wischfunktion sein? Oder will man gar nur einen reinen Wischroboter? Diese Fragen sollten vorab geklärt werden, der Robotertyp kann nämlich den Preis und die Menge der inkludierten Zusatzfunktionen beeinflussen.

Navigation & Hindernisse: Eine ausgereifte Navigation ist ausschlaggebend für eine gute Reinigungsleistung. Findet sich der Roboter in seinem Umfeld nicht zurecht, fällt es ihm sehr schwierig, alle Flächen zufriedenstellend zu reinigen. Zu einer ausgeklügelten Navigation zählt auch die Fähigkeit der Kartenerstellung und Hinderniserkennung. Kann der Roboter für die Räumlichkeiten eine präzise Karte erstellen, so merkt er sich fest verankerte Gegenstände, reinigt mit systematischer Orientierung und sollte im besten Fall allen Hindernissen ausweichen können.

Sperrzonen: Ein guter Saugroboter erkennt, wenn er bestimmte Bereiche nicht befahren darf und soll. Das kann man mit Hilfe von sogenannten Sperrzonen erreichen, die in der App eingezeichnet oder durch das Aufstellen von Modulen erzeugt werden.

Untergrund Hartboden und Teppich: Bei der Anschaffung eines Saugroboters ist der Untergrund in den zu reinigenden Räumlichkeiten sehr wichtig. Auf Hartböden reicht die normale Saugkraft eines Saugroboters aus, aber auf weichen Böden wie zum Beispiel Teppichen, ist es von Vorteil, wenn der Saugroboter in eine höhere Saugstufe schalten kann, um auch in den Teppichfasern festhängende Verschmutzungen zu lösen.

Form: Die meisten Saugroboter sind rund und nur wenige sind in eckiger, ovaler oder sonstiger Form erhältlich. Vor allem für die Reinigung von Ecken und Kanten ist es also wichtig, dass ein runder Roboter mit einer speziellen Technik ausgestattet wurde, um auch solche Bereiche zu reinigen. Bei eckigen Roboter wird eine genaue Ecken- und Kantenreinigung vorausgesetzt.

Unterfahren von Möbeln: Wer bisher nur herkömmliche Handstaubsauger besaß, der weiß, dass gerade Flächen unter der Couch oder dem Bett schwer zu erreichen sind. Es ist daher von Vorteil, wenn der Roboter selbst eine geringe Höhe hat, sodass er all diese engen Zwischenräume ausnahmslos reinigen kann.

Überwinden von Höhen: Niemand möchte einen Staubsaugroboter, der von einem Raum zum anderen getragen werden muss. Es ist also wichtig, beim Kauf darauf zu achten, dass das der Roboter Staubsauger mindestens die Höhe Ihrer Türschwellen von selbst überwinden kann.

Lautstärke: Die Lautstärke eines Roboters wird in Dezibel gemessen und darf nicht unterschätzt werden. Umso leiser die Geräusche des Roboters bei einem Reinigungsdurchgang sind, desto weniger wird er als störend empfunden. So kann er zu jeder Tageszeit seine Aufgaben vollenden, unabhängig davon, ob Sie zu Hause sind oder nicht.

Zusatzfunktionen: Jedes zusätzliches Feature beeinflusst die Leistung und den Preis. Wenn Sie Wert auf die neueste Technologie legen, gibt es unter anderem Roboter mit Kamera und künstlicher Intelligenz. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, zwischen Robotern mit vielen verschiedenen Reinigungsmodi oder den nur notwendigsten Einstellungen zu wählen. Heutzutage versuchen sich die Hersteller von Roboter zu Roboter selbst mit neuesten Funktionen zu übertrumpfen. Der Endverbraucher muss aber vor dem Kauf unterscheiden, ob all die integrierten Funktionen für einen selbst von Nutzen oder eher eine nette Draufgabe sind.

Warum sollten Sie sich überhaupt einen Saugroboter zulegen?

Oft stellt man sich die Frage, warum man seinen herkömmlichen Handstaubsauger durch einen Roboter ersetzen soll. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengefasst, wieso sich die Investition in einen Saugroboter für Sie nur lohnen kann:

  • der Saugroboter nimmt Ihnen die Arbeit ab
  • man gewinnt dadurch einiges an Zeit zurück
  • der Roboter erreicht auch Zwischenräume, die mit einem Handstaubsauger nur mühsam gereinigt werden können
  • die Saugroboter sind oft leiser und weniger störend, als normale Staubsauger
  • eingebaute Stereokameras ermöglichen die Kontrolle von geschlossenen Türen
  • Sprachbefehle können in Verbindung mit einer Amazon Alexa oder einem anderen Smart-Home-Assistenten vergeben werden
  • Kombination von Saug- und Wischdurchgängen sind möglich
  • empfindliche Teppiche müssen nicht weggeräumt werden, können mit Hilfe von Sperrzonen abgegrenzt werden