Skip to main content

iRobot Roomba Saugroboter Vergleich - Unsere Bestenliste 2022

Das Unternehmen iRobot bietet für jeden Haushalt das passende Saugrobotermodell an. Die in der Tabelle aufgelisteten Saugroboter wurden von uns auf den Prüfstand gestellt und die daraus resultierenden Ergebnisse dementsprechend bewertet. Mit unserem dazugehörigen Testbericht und Video können Sie sich einen noch detaillierteren Einblick in unser Testverfahren verschaffen.

Infos zu Werbepartner

Filter

152 890

4 Produkte

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Unsere Erfahrungen mit iRobot Roomba Saugrobotern

Das Unternehmen bietet unzählige Roboterprodukte an. Neben reinen Saug- und reinen Wischrobotern, gibt es mit dem Roomba Combo auch einen Hybridroboter, der also saugen und wischen kann. In unseren Tests wurden die Serien von iRobot quer durchgemischt, damit wir einen Überblick über die verschiedenen Modelle gewinnen und diese auch objektiv bewerten können. Wie sich die einzelnen Staubsauger Roboter dabei geschlagen haben, werden wir Ihnen in den Absätzen darunter näher erläutern.

iRobot Roomba e5158

Bei unserem Test waren wir durchaus überrascht von der Leistung des iRobot Roomba e5158. Vor allem mit einer überdurchschnittlich starken Saugleistung haben wir für seine Preisklasse nicht gerechnet. Es wird hier zwar auf zusätzlichen Schnickschnack, wie zum Beispiel mehrere Reinigungsmodi oder unterschiedliche Saugstärken, verzichtet, das beeinflusst die grundlegende Leistung des Roboters aber nicht. Wir sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis zufrieden.

iRobot Roomba e5158
iRobot Roomba e5158
  • Roboter-Typ Saugroboter

  • Empfohlene Fläche bis zu 100 m²

  • Geeignete Böden Hartböden & Teppiche

  • Max. Schwelle ca. 2 cm

  • Multiraum

  • App

Gesamtbewertung

68.66 %

Befriedigend

Navigation & Hindernisse
60.5%
Hartbodenreinigung
93.4%
Teppichreinigung
90.2%
Wischleistung
0%
Benutzerfreundlichkeit
89.6%

iRobot Roomba 698

Beim iRobot Roomba 698 sind wir mit der Saugleistung ebenfalls sehr glücklich, im Vergleich zu teureren Geräten ist seine Saugkraft und -fähigkeit teilweise sogar besser. Dafür wurde aber auf essentielle Funktionen wie Erstellung von Karten und Sperrzonen verzichtet.

iRobot Roomba 698
iRobot Roomba 698
  • Roboter-Typ Saugroboter

  • Empfohlene Fläche bis zu 100 m²

  • Geeignete Böden Hartböden & Teppiche

  • Max. Schwelle ca. 2 cm

  • Multiraum

  • App

Gesamtbewertung

68.64 %

Befriedigend

Navigation & Hindernisse
61.3%
Hartbodenreinigung
93.7%
Teppichreinigung
88.65%
Wischleistung
0%
Benutzerfreundlichkeit
88.4%

iRobot Roomba 981

Wer in seinem Haushalt viele Teppiche verwendet, ist mit dem iRobot Roomba 981 gut bedient. Im Gegensatz zu den vorher beschriebenen iRobot Modellen besitzt dieser nämlich eine automatische Anpassung der Saugstärke – der Roboter erhöht seine Saugstärke von selbst, sobald er einen Teppich befährt. Auf Hartboden legt er ebenfalls eine gute Leistung hin, wobei es sogar noch günstigere Roboter mit gleichem Saugresultat geben würde. Zusammenfassend sagen wir gut, geht aber besser!

iRobot Roomba 981
iRobot Roomba 981
  • Roboter-Typ Saugroboter

  • Empfohlene Fläche unbegrenzt

  • Geeignete Böden Hartböden & Teppiche

  • Max. Schwelle ca. 2 cm

  • Multiraum

  • App

Gesamtbewertung

68.58 %

Befriedigend

Navigation & Hindernisse
67%
Hartbodenreinigung
89.3%
Teppichreinigung
84.6%
Wischleistung
0%
Benutzerfreundlichkeit
90%

iRobot Roomba 976

Der iRobot Roomba 976 sorgt bei uns für keine besondere Überraschung. Er erbringt seine Leistung, aber nichts darüber hinaus. Mit zusätzlichen Funktionen und spannenden Features sollte bei diesem Modell nicht gerechnet werden. Wenn der Saugroboter als Unterstützung dienen soll, Sie aber trotzdem noch händisch im Haushalt mit anpacken wollen, ist der Roomba 976 eine gute Wahl, ansonsten würden wir zu seinen vorher beschriebenen Mitstreitern raten.

iRobot Roomba 976
iRobot Roomba 976
  • Roboter-Typ Saugroboter

  • Empfohlene Fläche bis zu 150 m²

  • Geeignete Böden Hartböden & Teppiche

  • Max. Schwelle ca. 2 cm

  • Multiraum

  • App

Gesamtbewertung

66.04 %

Befriedigend

Navigation & Hindernisse
64%
Hartbodenreinigung
89.3%
Teppichreinigung
75.2%
Wischleistung
0%
Benutzerfreundlichkeit
87.7%

152,32 €

inkl. 19% MwSt.

Entscheidende Merkmale aller iRobot Saugroboter

Was wir bei allen von uns getesteten Saugrobotern von iRobot hautnah miterleben durften, war die sogenannte Dirt Detect Technologie. Sie machte sich vor allem bei besonders stark verunreinigten Flächen bemerkbar, diese wurden nämlich solange vom Roboter überfahren, bis sie sauber waren. Ebenfalls eine Besonderheit, welche bei der Konkurrenz eher selten bis gar nicht zu sehen war, waren die Gummibodenwalzen der iRobot Modelle. Die sind vor allem bei der Beseitigung von langen Haarsträhnen vorteilhaft, weil sich so nichts in haarigen Bürstenborsten verheddern kann. Man erspart sich dadurch auch das mühselige Enthaaren von Bürsten und generell Zeit. Der Hersteller iRobot ist stets darum bemüht, seine neuen Modelle mit neuen und verbesserten Funktionen zu versehen. Mit den Robotern anderer Hersteller kann die Gesamtleistung der iRobot Produkte zwar nicht mithalten, wobei die Konkurrenz dafür auch einen weitaus höheren Preis verlangt.

 

Interessante Fragen und Antworten

1. Platz – Befriedigend (68,66 %): iRobot Roomba e5158
2. Platz – Befriedigend (68,64 %): iRobot Roomba 698
3. Platz – Befriedigend (68,58 %): iRobot Roomba 981

Obwohl das Unternehmen schon im Jahr 1990 gegründet wurde, kam es erst 2002 zur Vorstellung des ersten Roomba Bodensaugroboters. Der Grund dafür ist leicht erklärbar: Der Hersteller hat sich zuerst auf Roboter spezialisiert, die nicht im Haushalt Verwendung finden. Beispielsweise wurde der erste etablierte Roboter vom Jahre 1991 für die Weltraumforschung eingesetzt. Dementsprechend ist es aber auch nicht verwunderlich, dass iRobot zu den wohl bedeutendsten Roboterherstellern weltweit gehört.
Das Unternehmen iRobot hat sich bei den Haushaltsrobotern auf drei verschiedene Varianten spezialisiert. Man unterscheidet die reinen Roomba Saugroboter, die reinen Braava Wischroboter und den Roomba Saug-Wisch-Roboter. Die Roomba und Braava Modelle können grundsätzlich immer miteinander kombiniert werden – das bedeutet, das eine Gerät saugt und das andere Gerät startet erst danach den Wischvorgang. Natürlich stellt sich die Frage, warum man zwei Roboter kaufen sollte, anstatt das Kombigerät zu wählen. Der Hersteller iRobot versucht so, alle Anforderungen und Wünsche seiner Kunden zu decken. Wer seine Böden weder selbst saugen noch wischen mag, sollte wohl für jede Art von Reinigung einen eigenen Roboter wählen. Wird gelegentlich doch selbst Hand angelegt und der Roboter dient als Unterstützung, reicht die Kombination aus Saug-Wisch-Roboter vollkommen aus.